Zusammenhalt fördern

Die erste Landwirtschaftsschule für den Kreis Paderborn ist im Jahr 1907 in Paderborn eröffnet worden. Damit wurde für den landwirtschaftlichen Berufsstand eine Bildungsstätte gegründet, um so eine qualifizierte Berufsausbildung und die darauf folgende Weiterbildung zu gewährleisten.

Schon während des ersten Schuljahrganges der Landwirtschaftsschule Paderborn konnte der Verein „Ehemaliger“ ins Leben gerufen werden. Der Direktor der ersten Schule in Paderborn regte den Zusammenschluss der Schüler zu einem Verein an, um den Zusammenhalt zu fördern und für die Weiterbildung sowie für die Fortbildung einen guten Träger zu haben.

Der Paderborner Verein der „Ehemaligen“ schloss sich dann im Jahre 1929 dem Landesverband „Ehemaliger Landwirtschaftsschüler der Provinz Westfalen“ an. Nach dem 2. Weltkrieg stieg die Zahl der Landwirtschaftsschüler und es wurde die hauswirtschaftliche Abteilung für die Schülerinnen der Landwirtschaftsschule eingerichtet. Durch den Beitritt der Schülerinnen zum Verein wurde dieser dann umbenannt in „Verein ehemaliger Landwirtschaftsschülerinnen und Landwirtschaftsschüler des Kreises Paderborn“.

Die Namensänderung von Verband landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Westfalen-Lippe erfolgte mit der Verschmelzung der damaligen selbständigen vlf Landesverbände Nordrhein und Westfalen-Lippe im Jahr 2007. Die Änderung wurde vorgenommen, um sich dem vlf-Bundesverband anzugleichen, der sich auch umbenannt hatte in Bundesverband Landwirtschaftlicher Fachbildung e. V., (vlf) - Die Organisation für berufliche Bildung im Agrarbereich.

Link zur Satzung des Vereins landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Paderborn e.V.

Suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.